2. FutK
Ashuluk
Feldlager
2. FutK Chronik Gedient Strecke Details Transport Ashuluk PRW Zingst Lieberose
DHS Start
OHS Löbau
Externe Links : Radargrundlagen NVA-Jargon FRR 11 FUMEMA RWD MB III FRR 8 FRR 51 Museen

Hier eine Übersicht über die gesamte Strecke

Karte des Gesamtstreckenverlaufs Weissenfels-Aschuluk (wurde mir freundlicher Weise von OSL. a.D. Schäfer zur Verfügung gestellt).
Hinweis : Bitte mit dem Mauszeiger langsam die Strecke abfahren, größere Städte und markante Orte werden dann angezeigt.

Folgende Orte werden angezeigt: Weissenfels, Leipzig, Falkenberg, Cottbus, Frankfurt/Oder, Swiebodzin, Poznan, Konin, Kutno, Warschau, Lukow,
Brest, Pinsk, Gomel, Konotop, Sumy, Charkow, Slawjansk, Gorlowka, Lichaja, Wolgograd, Wolski, Kapustin Jar, Werchni Baschkuntschak, Charabali, Ashulug

Weißenfels Poznan Cottbus Frankfurt/Oder Leipzig Falkenberg Kutno Konin Swiebodzin Warszawa Lukow Brest Pinsk Gomel Konotop Sumy Charkow Slawjansk Gorlowka Lichaja Wolgograd Wolshski Kapustin Jar Werchni Baskuntschak Aschulug Charabali

Quelle: Ralf Wagner